Category: podcastsfeed

Über “Why the Church is as True as the Gospel” und über Eugene England

Jahrelang in die Kirche gehen und Sonntag für Sonntag meckern und sich freuen, wenn man wieder zuhause ist. Man piesackt die Schwester und den kleineren Bruder und vielleicht ist man eine Qual für die Eltern in der Abendmahlsversammlung. Und eines Tages trifft einen der Heilige Geist und alles ist anders. Irgendetwas hat die wertvolle und einzigartige Perle vom Klumpen Lehm, der sie umgab, befreit und man sieht sie, in all ihrer unverwechselbaren Herrlichkeit, Wert und Schönheit. So ging es Eugene England im Alter von 12 Jahren auf einer Pfahlkonferenz…

008: Erich; Glaubenstreue, Betrug, Verrat und Anlagegeschäfte

Erich spricht über sein Elternhaus, die katholische Schulerziehung, seine Erfahrungen mit seinem damaligen Lateinlehrer Joseph Ratzinger und seine Bekehrung zum Mormonismus in den 70er Jahren.

Erich erlangte in den Jahren 1999 und 2000 als Aufrichtsratsvorsitzender einer Kapitalanlagegesellschaft und eines Konzerns mit über 4000 Mitarbeitern deutschlandweit Bekanntheit als man ihm Anlagebetrug in 3-stelliger Millionenhöhe vorwarf und ihn zur Gefängnishaft in der JVA München-Stadelheim verurteilte. Im Podcast 007 spricht Erich ausführlich über die Aktiengesellschaft, stellt die Sachlage aus seiner Sicht dar und beschreibt seine Zeit im Gefängnis und was diese Erfahrungen für seinen Glauben und den Glauben von Christine und seiner Familie bedeutete und heute noch bedeutet.

007: Erich; Glaubenstreue, Betrug, Verrat und Anlagegeschäfte

Erich spricht über sein Elternhaus, die katholische Schulerziehung, seine Erfahrungen mit seinem damaligen Lateinlehrer Joseph Ratzinger und seine Bekehrung zum Mormonismus in den 70er Jahren.

Erich erlangte in den Jahren 1999 und 2000 als Aufrichtsratsvorsitzender einer Kapitalanlagegesellschaft und eines Konzerns mit über 4000 Mitarbeitern deutschlandweit Bekanntheit als man ihm Anlagebetrug in 3-stelliger Millionenhöhe vorwarf und ihn zur Gefängnishaft in der JVA München-Stadelheim verurteilte. Im Podcast 007 spricht Erich ausführlich über die Aktiengesellschaft, stellt die Sachlage aus seiner Sicht dar und beschreibt seine Zeit im Gefängnis und was diese Erfahrungen für seinen Glauben und den Glauben von Christine und seiner Familie bedeutete und heute noch bedeutet.

006: Erich; Glaubenstreue, Betrug, Verrat und Anlagegeschäfte

Erich spricht über sein Elternhaus, die katholische Schulerziehung, seine Erfahrungen mit seinem damaligen Lateinlehrer Joseph Ratzinger und seine Bekehrung zum Mormonismus in den 70er Jahren.

Erich erlangte in den Jahren 1999 und 2000 als Aufrichtsratsvorsitzender einer Kapitalanlagegesellschaft und eines Konzerns mit über 4000 Mitarbeitern deutschlandweit Bekanntheit als man ihm Anlagebetrug in 3-stelliger Millionenhöhe vorwarf und ihn zur Gefängnishaft in der JVA München-Stadelheim verurteilte. Im Podcast 007 spricht Erich ausführlich über die Aktiengesellschaft, stellt die Sachlage aus seiner Sicht dar und beschreibt seine Zeit im Gefängnis und was diese Erfahrungen für seinen Glauben und den Glauben von Christine und seiner Familie bedeutete und heute noch bedeutet.

005: Warum Mitglieder die Kirche verlassen und wie Familie, Freunde und Gemeinde helfen können

Dieser Podcast ist das gesprochene Wort zum Screencast von “Warum Mitglieder die Kirche verlassen und wie Familie, Freunde und Gemeinde helfen können.”

Eine ähnliche Version wurde von John Dehlin im Jahre 2008 als Screencast bei Mormonstories.org und Youtube eingestellt. Bei Mormon Stories Germany haben wir diese Version verändert und auch im Hinblick auf kritische Punkte sogar noch entschärft.

Der Podcast soll Mitglieder der Kirche nicht verschrecken oder “Anti-mormonische Lügen verbreiten”. Wir wollen zeigen, was Menschen bewegt, die an ihrem Zeugnis von der Kirche zweifeln und was wir tun können, ihnen und uns zu helfen, anstatt die Trennung zwischen ihnen und uns zu vergrössern.

Der dazu gehörige Screencast wird in Kürze online sein.