Brief an einen CES Direktor, Jeremy Runnells

Brief an einen CES Direktor

(deutsche Übersetzung)

 

LetterTACESD

 

Die deutsche Übersetzung des “Letter to a CES Director” von Jeremy Runnells spiegelt nicht die Überzeugung der Webmaster von Mormon Stories oder Mormon Stories Germany wider. Für die Rückschlüsse, die Jeremy in seinem Brief an den Leiter des Bildungssystems der HLT Kirche in seinem Gebiet aus seinen Nachforschungen zieht, ist Jeremy ausschließlich selber verantwortlich.

Wer unsere eigene Meinung zu den von Jeremy genannten Problemen mit der Kirchengeschichte, -lehre und -verhalten hören will, kann uns direkt ansprechen.

Das Mormon Stories Germany Team

009-010: Guido Klimpel, Schuldgefühle und Scheidung, Paradigmenwechsel

GuidoTabernacleDie Familie Klimpel sind Pioniere der HLT Kirche in Ostfriesland. Guido ist in der Kirche aufgewachsen und verdankt seiner religiösen Herkunft eine wunderbare Kindheit als jüngster von acht Geschwistern, die die Grundlage legt für eine Mission in Österreich und eine unverrückbare Glaubenstreue.

Später studiert er Wirtschaftswissenschaften an der BYU und schliesst sein Studium cum laude ab. Heute lebt er in Heidelberg.

Seine Erfahrung in Utah, eine gescheiterte Ehe, intensive Schuldgefühle und ein Gottesbild, das ihn so weit treibt, sogar um sein Leben zu fürchten, bringen ihn dazu, sich grundsätzlichere Fragen zu stellen.

In seinem Podcast geht Guido sehr offen mit seiner eigenen Geschichte um und bleibt voller Respekt für seine Familie, die Gemeinde und die Grundlage seines Glaubens. Aber er findet auch sehr deutliche Worte für viele der grundlegenden Lehren der Kirche.