Mormon Stories Germany – Zweckerklärung

Mormon Stories Germany ist eine gemeinnützige Organisation in der wir online oder persönlich ein Umfeld schaffen, das es ihren Mitgliedern gestattet, authentisch zu sein, sich entfalten zu können und offen und ohne ideologische Begrenzungen über den Mormonismus diskutieren zu können. Wir sind eine nichtkirchliche Organisation ohne rechtliche Verbindung zur HLT Kirche (Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage). Wir sind keine Religion und haben auch nicht vor, irgendwann einmal eine Religion zu werden. Unsere Podcasts, Websites und unsere Gemeinschaften und Begegnungen, ob online oder persönlich, finden im Geiste des Mormon Stories Wertekanons statt:

  1. Wir erkennen die Reichhaltigkeit mormonischen Erbes und mormonischer Lehre und Gesellschaft in all ihrer Vielfalt an.
  2. Wir glauben, dass jemand sich aufgrund seiner Vorfahren, familiärer Wurzeln, Glaubensprinzipien, Beziehungen oder anderer Grundlagen als Mormone bezeichnen kann unabhängig davon, ob derjenige die Lehre oder Doktrin irgendeiner Religion des Mormonismus teilt.
  3. Wir suchen Räume, wo wir als Mormonen ein Leben in intellektueller und spiritueller Integrität, Reinheit des Gewissens und Würde führen können.
  4. Wir würdigen und ehren unterschiedliche spirituelle Pfade oder Ausdrucksformen religiöser und nicht-religiöser Wahrheitssuche. Wir respektieren die Überzeugungen von Menschen, deren Ideen und Glaubensprinzipien sich von unseren unterscheiden.
  5. Wir verstehen und würdigen die Verwirrung, den seelischen Schmerz, das emotionale Trauma und die soziale Ausgrenzung, welche Menschen häufig erfahren, die sich auf dem Pfad ihrer eigenen Glaubensentwicklung befinden. Wir versuchen Möglichkeiten zu finden, diesen Menschen zu helfen und sie zu unterstützen, unabhängig davon, wie sie sich in Bezug auf Kirchenzugehörigkeit oder -Aktivität entscheiden mögen.
  6. Wir bejahen den angeborenen und gleichen Wert eines jeden Menschen und wir suchen Räume wo Mormonen (und alle Menschen) als Gleiche und unabhängig von Rasse, Geschlecht oder sexueller Orientierung miteinander umgehen können. In diesem Geist der Gleichheit bevorzugen wir nicht-authoritäre und hierarchiearme Formen der Organisation und Zugehörigkeit.

 

Wir ordnen alle unsere Aktivitäten diesem Mormon Stories Wertekanon. Aber wir trachten zusätzlich danach, dass diese Aktivitäten 1.) Menschen in ihren Mormonismus-bezogenen Glaubenskrisen helfen, 2.) Ehen retten, 3.) Familien heilen und 4.) mormonische Kultur unkorreliert, ohne ideologische Schranken und auf gesunde Art und Weise zelebrieren, hinterfragen und befördern.

Wir sehen ein, dass dies hehre Ziele sind und dass wir auch oft hinter diesen Zielen zurück fallen. Aber trotz unserer Unvollkommenheiten bleiben wir trotzdem an den Dingen dran von denen wir hoffen, dass sie Menschen befähigen, Familienbeziehungen stärken und mormonische Kultur auf gesunde Weise befördern. Gutes kommt nur dadurch zustande, indem man es anpackt. Dennoch sehen wir unsere eigenen Schwächen und sind uns über die Notwendigkeit im Klaren, dass wir in unseren Entscheidungs- und Handlungsgrundlagen flexibel sein müssen. Euer Feedback ist uns daher sehr wichtig. Bitte lasst uns wissen, wenn wir am Ziel vorbei schiessen und wenn Euch etwas einfällt, was Ihr tun könnt Mormon Stories Germany besser zu machen. Schickt uns einfach eine Email an MormonStoriesGermany@gmail.com.

 

 

1 comment for “Mormon Stories Germany – Zweckerklärung

  1. Willi Puschmann
    November 28, 2016 at 15:15

    Ich war auf der Suche nach Erkenntnissen zur Entwicklung des persönlichen Glaubens und bin dabei auf Ihre WEB Site gestoßen.
    Ich bin tief beeindruckt von ihrem Bestreben wertfrei den Galuben anderer gelten zu lassen.
    Ich denke, die nahe Zukunft wird solches Gedankengut nötig haben und zu schätzen wissen.
    Gerne bleibe ich mit Ihnen in Kontakt auf dem Weg ´hin zur Mitgestaltung einer lebenswerten Zukunft für alle Menschen und vor Allem der Kinder.
    mfg
    Willi Puschmann

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *